Buntstift - Unser Laden für Schulbedarf

Wir sind der Meinung, dass eine bestmögliche schulische Ausbildung der Kinder niemals von dem Budget der Eltern abhängig sein sollte. Leider sind die hohen Kosten des Schulmaterials für Familien mit geringem Einkommen oft nur schwer zu bewältigen. 

 

Aus diesem Grund bieten unsere Schulbedarfsläden "Buntstift" genau diesen Familien die Möglichkeit Schulmaterial besonders günstig zu kaufen. Die Preise liegen bei lediglich 25% des Ladenpreises. 

 

 

HOCHWERTIG

Alle Waren sind neu und zu einem Großteil von Markenherstellern

PREISWERT

Die Artikel erhalten Sie bei uns zu einem Bruchteil des Originalpreises

FAIR

Das Angebot richtet sich an Bedürftige Familien mit niedrigem Einkommen

"Es ist wichtiger, was ein Mensch durch die Schule wird, als was er darin lernt."

- Karl Friedrich Lauckhard

Einkaufsberechtigung

Unsere Buntstift-Einrichtungen stehen allen Familien mit einer Einkaufsberechtigung offen.

Diese ist gegeben, wenn das Einkommen der Familie niedrig ist, bzw. ein Anspruch auf finanzielle Unterstützung besteht. Daher muss das Einkommen im Vorfeld überprüft werden.

Im Falle einer Berechtigung kann ein dementsprechender Nachweis durch einen Sozialpass der Stadt Landshut, einer Bestätigung der Landkreisbehörde oder Ihrer zuständigen Kirchengemeine, bzw. sozialen Einrichtung erfolgen. 

Die Möglichkeit zur Berechtigung besteht bei:

  • Arbeitslosengeld 1
  • Arbeitslosengeld 2 (Hartz 4)
  • Sozialhilfe und Grundsicherung
  • geringem Einkommen
  • geringer Rente

 

Sie benötigen Artikel aus dem Schulbedarf und erfüllen die obigen Voraussetzungen, möchten einen Antrag ausfüllen, bzw. haben allgemeine Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns HIER.

Geldspenden für den Schulbedarfsladen Buntstift überweisen Sie bitte auf unser Konto:

Diakonisches Werk Landshut eV
IBAN: DE65 743 500 00 00000 23590
BIC: BYLADEM1LAH

Verwendungszweck: Schulbedarfsladen Buntstift